Dr. Agata M. Wolińska-Umschaden

Dr. Agata M. Wolińska-Umschaden ist Gründerin der Kanzlei. Sie ist als Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskammer Pommern mit Sitz in Danzig und als niedergelassene europäische Rechtsanwältin in Wien zugelassen.

Dr. Wolińska-Umschaden ist in folgenden Rechtsbereichen spezialisiert: Arzneimittelrecht, Medizinprodukterecht, Lebensmittelrecht, Kosmetisches Recht, Medizinrecht, nationales und internationales Schiedsrecht und Immobilienrecht.

Dr. Wolińska-Umschaden verfügt über langjährige Erfahrung in der Mandantenbetreuung – sowohl bei Mittel- und Großunternehmen als auch bei privaten Unternehmen – bei Streitigkeiten im Bereich Arzneimittel und bei komplexen Bauverträgen sowie M&A.

Bevor sie ihre eigene Kanzlei gründete, war Dr. Wolińska-Umschaden in großen Wirtschaftskanzleien in Wien tätig (Baker&McKenzie, Konrad und Partners). Dr. Wolińska-Umschaden hat ihre Studien der Rechtswissenschaften an der Universität Danzig, Polen, und an der Universität Wien, Österreich, abgeschlossen. An der Universität Wien hat sie im Bereich Medizinrecht promoviert. Während ihres Studiums hat sie zumindest einjährige Spezialisierungen im Bereich Internationales und Europäisches Recht an der Universität zu Köln, Deutschland und an der Universität Alicante, Spanien, erworben.

Dr. Wolińska-Umschaden spricht fließend Deutsch, Englisch, Polnisch und Spanisch. Sie publiziert ständig unter anderem in den Bereichen des Arzneimittelrechts und Franchiserechts. Sie hat große Erfahrung bei Übersetzungstätigkeiten und arbeitet in Wien als Gerichtsdolmetscher ad hoc in allen oben erwähnten Sprachen. Seit 2016 ist sie Schiedsrichterin bei dem Schiedsgericht der Rechtsanwaltskammer Pommern.

In ihrer Freizeit spielt sie Tennis, fährt Schi in den Alpen oder tanzt. Sie liebt das Kochen und Literatur über den Zweiten Weltkrieg. Sie hat die höchsten Gipfel Österreichs und Polens erklommen und ist Weltmeisterin in unkonventionellem Denken verbunden mit Schauspielerei – Odyssey of the Mind (Maryland, USA 2001).

Mag. Krzysztof Wolinski

Mag. Krzysztof Wolinski arbeitet in ständiger Kooperation mit der Kanzlei. Er ist als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Pommern mit Sitz in Danzig zugelassen. Seit 2010 ist er Mitglied des Rechtsanwaltskammerrates in Danzig.

Mag. Wolinski studierte Rechtswissenschaften an der Universität Danzig. Er schloss zwar die Richterausbildung ab, arbeitete jedoch vorerst bei einer Wohnungsbaugenossenschaft. Er spezialisierte sich im Rahmen dieser Tätigkeit auf das Wohnungsbauwesen- und Genossenschaftsrecht. Danach absolvierte er seine Rechtsanwaltsausbildung bei prominenten Rechtsanwälten in Danzig. Während seiner Konzipientenzeit spezialisierte er sich auf Steuerrecht, Familienrecht und Straf- und Finanzstrafrecht. Nach erfolgreicher Ablegung der Rechtsanwaltsprüfung praktizierte er bei der Rechtsanwaltskanzlei Nr 13 im Bezirk Danzig-Wrzeszcz. Er war mit dieser Kanzlei bis zum Jahr 1992 verbunden.

Im Jahr 1992 gründete er seine erste eigene Kanzlei Legal Expert in Danzig, die nach einigen Umstrukturierungen bis heute besteht. Die Kanzlei ist auf Straf- und Wirtschaftsstrafrecht spezialisiert.

Mag. Wolinski ist auf Straf-, Finanzstraf- und Wirtschaftsstrafrecht spezialisiert. Er vertritt seine Mandanten vor allen Gerichten in allen Prozessstadien sowie vor allen Behörden wie Finanzamt, Zollamt, Grenzorganen, Polizei, Staatsanwaltschaft usw. Er verfügt über umfassende Erfahrung und genießt großes Ansehen auf diesem Gebiet.

Mag. Wolinski ist Autor des Kommentars zum Rechnungsgesetz. Er hält Vorträge im Bereich Strafrecht und Strafprozessrecht.

Mag. Wolinski ist ein großer Liebhaber und Experte der Dichtkunst vom K. I. Gałczynski und E. A. Poe sowie der Prosa vom J. L. Borges sowie ein Connaisseur der Musik vom W. Kilar und N. Rot. Er wandert und fährt Ski. Als Mitglied der Kultur-, Sport- und Tourismus-Abteilung der Rechtsanwaltskammer Danzig organisiert er zahlreiche sportliche und touristische Veranstaltungen.

Mag. Alfons Umschaden, MBA, MBL

Mag. Alfons Umschaden ist selbstständiger Rechtsanwalt in Wien. Seit 2010 ist er als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Wien zugelassen. Er ist seit 2012 Mitglied des Disziplinarrates der Rechtsanwaltskammer Wien und Vorstandsmitglied des größten Rechtsanwältevereins in Österreich, Justitia.

Mag. Umschaden ist auf die nachstehenden Bereiche spezialisiert: Franchiserecht, Handelsvertreterrecht, Streitführung (Litigation), Baurecht, Bauträgervertragsrecht, Liegenschaftsrecht, Mietrecht, Vertragsgestaltung, Strafrecht, Verkehrsunfälle. Er ist Vertragsspezialist, insbesondere im Bereich Franchiserecht. Er vertritt in Österreich eines der größten Fastfood-Unternehmen der Welt.

Er war für große Wirtschaftskanzleien in Wien und Salzburg (Raits Ebner Rechtsanwälte GmbH, Baker&McKenzie, CHSH) tätig. Seit 2010 führt er seine eigene Kanzlei in Wien. Seit 2015 arbeitet er in ständiger Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Agata M.Wolińska-Umschaden.

Er studierte Rechtswissenschaften in Graz, in weiterer Folge Wirtschaftsrecht in Salzburg (Abschluss M.B.L. – Master of Business Law) und sodann Betriebswirtschaft (Abschluss MBA – Master of Business Administration).

Er spricht fließend Englisch und Deutsch und kann auch auf Polnisch kommunizieren. Seine Polnisch-Kenntnisse werden mit jedem Tag besser.

Mag. Umschaden läuft Marathons in ganz Europa. Im Winter fährt er Ski in den Alpen. Er ist Jäger und Mitglied des Wiener und des Niederösterreichischen Landesjagdverbandes und des Tiroler Jägerverbandes.

Strona korzysta z plików Cookies.
Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na ich używanie.